Magic - The Gathering

Screenshot

Früher habe ich sehr viel Geld in Magic-Karten investiert, irgendwann verlor ich aber das Interesse am Kartenspiel und irgendwann später verkaufte ich diese. Das Interesse an Magic selbst ist jedoch nie ganz verloren gegangen und ich spielte hin und wieder die Computerspiele. Da war es dann auch nur logisch, dass ich mir "Duels of the Planeswalker" auch zulegen.
Die Umsetzung des Spiels ist ganz gut gelungen und es macht Spaß, mit den verschiedenen Decks zu spielen. Allerdings ist es sehr von Nachteil, dass man sich keine eigenen Decks zusammenbauen kann. Man muss also mit den vorgefertigten Decks spielen...
dadurch wird ein großer Teil dessen, was Magic eigentlich ausmacht aus dem Spiel genommen, sehr schade. Auch die langen Ladezeiten sind ziemlich nervig, vor allem, weil es eigentlich gar nicht so unglaublich viel zu laden gibt.
Dennoch, für die paar Euro, die das Spiel noch kostet ist es ein guter Kauf.

Fazit: Für ne kleine Runde Magic zwischendurch ganz nett, kann aber aufgrund fehlender Features (wie z.B. dem Zusammenstellen eines eigenen Decks) aber nicht langfristig fesseln.
Bewertung: 7/10
Durchgespielt: Ja

Zurück zur Liste